das Samsalabim-Umstandsdirndl

Schick in Tracht auch in der Schwangerschaft (Zum Glück bin ich kein Werbetexter geworden!!!):

Sobald der Bauch da ist, passt man beim besten Willen in kein Dirndl mehr, das ja gerade am Oberkörper und der Taille eng anliegt. Darum ist das Mieder des Umstandsdirndls besonders kurz geschnitten, sodass der Rock bereits unter der Brust beginnt. Hier gibt es keine Schürze dazu, das würde zu wuchtig aussehen. Ob Schneewittchenkragen, klassische Träger oder Stehkragen wie auf den Fotos - welche Form das Oberteil hat, ist wie immer individuell gestaltbar.